Mein faltbarer Einkaufsbegleiter [RUMS#1]

faltbarer Beutel mit Innentaeschchen

Eigentlich war ich ja auf der Suche nach einer Anregung oder einem Schnittmuster für eine strapazierfähige Umhängetasche aus Cordura, als Ablösung für meine alten Umhängetaschen, die langsam dem steten Gebrauch und der Zeit zum Opfer fallen.

Aber dann bin ich über die diesmonatlichen Taschen und Täschchen auf der Seite von LÖwin.g gelandet und war begeistert von den Taschen die sie dort gezaubert hat und vorallem ihr Tutorial für eine faltbare Einkaufstasche hat mir den gestrigen Abend versüßt.

Fiel mir doch ein, dass ich noch einen Meter Ripstop Nylon (dünnes, leichtes Heißluftballongewebe) im Schrank liegen hatte. Perfekt.

Beutel eingepackt

Das Schnittmuster habe ich noch ein bisschen auf meine Bedürfnisse angepasst – ich brauche auf jeden Fall lange Henkel… und dann gings los. Das Tutorial ist gut erklärt und schwupps war mein neuer Einkaufsbegleiter fertig.

faltbarer Umhaengebeutel offen lange Henkel

Das kleine Täschchen, in dem der Beutel aufbewahrt wird, habe ich innen angenäht, damit es nicht verloren gehen kann. Mein Label habe ich auch das erste Mal in ein Nähwerk mit eingebaut.

kleines Innentaeschchen

In Ermangelung eines echten Einkaufs musste das Sofakissen herhalten, aber ich bin zuversichtlich, dass der Beutel auch meinen nächsten spontanen Lebensmitteleinkauf gut mitmachen wird (solange ich ihn immer diszipliniert in meiner Umhängetasche mitnehme…)

Den Faltbeutel stopfe ich übrigens einfach in das Innentäschchen, das geht schneller und einfacher als ihn zu falten.

faltbarer Beutel halb verstaut

Der fertige Beutel wiegt 58g, eine verleichbar große Discountertüte wiegt 21g.

Hier noch zwei Größenvergleiche, die zeigen, dass der Einkaufsbeutel durchaus das Zeug zum jeden-Tag-Begleiter hat… links ein Euro und mein kleines Schweizer Taschenmesser, rechts meine linke Hand.

gefalteter Beutel Groessenvergleichgepackter Beutel in der Hand

Und da der Beutel ganz allein für mich (und meinen Kühlschrank) ist, RUMSe ich heute das erste Mal mit.

Seid ihr auch schon auf faltbare Einkaufsbeutel umgestiegen?

 

— Nachtrag– 19.11.

Nach etwa 5Monaten im Gebrauch kann ich nur sagen:

Der Beutel hält was ich mir von ihm versprochen habe. Er schleppt tapfer meine 8kg Markt und Supermarkteinkäufe nach Hause und trotzt im Radkörbchen dem fallenden Regen, alles bleibt trocken. Super Ding. Er ist nun auch schon auf andere Wunschlisten gewandert 🙂

 

Schnittmuster: LÖwin.g (mit Henkeln modifiziert)
Stoff: Ripstop Nylon, PU-beschichtet, 68g/m² von extremtextil.de

One thought on “Mein faltbarer Einkaufsbegleiter [RUMS#1]

  1. Oh wie schön, dass ich dir einen ganzen Abend versüßen konnte <3 … und ich bin ganz verlegen, ob des großen Lobs… Danke… dafür bist du die erste auf meiner neu erstellten Linkliste … Ist das Nähen nicht herrlich… ich mag meinen Beutel besonders gerne, weil er eben keine so langen Träger hat … und du hast ihn dir extra zurecht gerichtet… Das ist so toll, wenn man das kann.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend… vielleicht findest ja noch etwas womit ich dir die Zeit versüßen kann 😉
    LG Birgit

Schreibe einen Kommentar zu Birgit LÖwin.g Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.